- Materialien -

 

 

Hier finden Sie verschiedene Materialien die das F.F.M. seit bestehen veröffentlicht hat:

 

„Sozialgesetzliche Eingriffe in die ärztliche Berufsfreiheit auf dem Prüfstand der Verfassung“ von Prof Dr. Helge Sodan, Berlin

 

Inhalt:

 

Vortrag im Rahmen der Ordentlichen Jahreshauptversammlung des

Forums Freiheitliche Medizin am 22. Oktober 2005 in München

 

Zusammenfassung in Leitsätzen

 

 

“Die Staatsmedizin hat ausgedient“ von Dr. med. Stauros Z. Ikonomidis, München

 

Inhalt:


Wenn 20 Prozent der Medizinstudenten das Studium abbrechen und 25 Prozent der humanmedizinischen Uni-Absolventen dem Arztberuf den Rücken kehren, dann können wir uns bei den Gesundheitsministern der letzten 20 Jahre bedanken. Wenn etwa 12.000 deutsche Ärzte ins Ausland abwandern, während die Praxen hier zu Lande mangels Nachfolger sterben, und der stationäre Ärztebedarf infolge neuer Arbeitzeitgesetze immens steigt, sind die Aussichten auf eine gute medizinische Versorgung in Deutschland mehr als düster. Noch düsterer sind nur noch die Perspektiven für die berufsständischen Versorgungswerke und die ärztliche Altersversorgung. Wie es um das deutsche Gesundheitswesen steht und wie es sich noch retten lässt, erläutert dieser Beitrag.

 

COHED Satzung nach dem Stand 17.06.2006

 

 

Inhalt:


Die Satzung der COHED Cooperative der Heilberufe Deutschlands eG. Lesen Sie mehr über die Vorteile einer COHED Mitgliedschaft.

 

Rundschreiben Oktober 2007

 

Inhalt:


Das Rundschreiben der COHED Cooperative der Heilberufe Deutschlands eG. vom Oktober 2007

 

Der Arztberuf und die Politik von Dr. med. Stauros Z. Ikonomidis, München

 

 

Der Freiheit eine Stimme geben von Dr. med. Stauros Z. Ikonomidis, München

 

LIBERALE ANSÄTZE FÜR EINE NEUE GESETZLICHE KRANKENVERSICHERUNG IN DEUTSCHLAND von Dr. med. Stauros Z. Ikonomidis, München